Woche des Sports




Die Woche des Sports Cuxhaven-Hafnarfjördur


Im Jahr 2009 hatte Herwig V. Witthohn die Idee, der Partnerschaft zwischen Cuxhaven und Hafnarfjördur (Island) im Jugendbereich neues Leben einzuhauchen. Da er selber mehrfach an den Wochen des Sports mit Penzance (England) teilgenommen hatte, war ihm klar, dass es eine Sportart sein musste, die für beide Seiten attraktiv ist. Und dies sah auch Gisli Valdimarsson, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins in Hafnarfjördur, genau so.

Da der Handballsport auf Island äußerst populär ist, war klar, dass es diese Sportart sein muss. So kamen Werner Demuth, Ralf Neuendorf und Jan Mittelstedt vom TSV Altenwalde, dem Handballverein Cuxhavens, mit ins Boot. Gemeinsam wurde die Machbarkeit geprüft und am Ende war man sich schnell einig: Wir machen das zusammen mit FH Hafnarfjördur. Anfangs sollte auch Haukar Hafnarfjördur mit ins Boot geholt werden, doch bisher klappte dieses Vorhaben noch nicht.

Mittlerweile steht die 7. Woche des Sports an. In jedem Jahr fährt entweder eine große Delegation aus Cuxhaven nach Island oder eine isländische Delegation kommt nach Altenwalde. Immer im Wechsel. Die Kinder sind zwischen 13 und 18 Jahre alt, Mädchen und Jungen. Immer unterschiedlich.

Möglich ist dies nur dank der Unterstützung von der Stadt Cuxhaven, Sport in Cuxhaven, zahlreichen Firmen und Organisationen, der Stadtsparkasse Cuxhaven, dem Edeka-Markt S. Golly am Feldweg und dem Partnerschaftsverein Cuxhaven-Hafnarfjördur. Und dank des großen Einsatzes von den OK-Mitgliedern Holger Pape, Werner Wiechers, Klaus Görlitz, Mirco Finck, Bernd Zimmermann, Jürgen Donner, Wolfgang Hoffmann und Thorsten Döscher. Aber auch dank der aktiven Trainerinnen und Trainer des TSV Altenwalde.
 
 Die "8. Woche des Sports" findet vom 26. Juli 2018 bis zum 2. August 2018 in Cuxhaven statt.

Impressionen